© 2015 Ulf Soltau

Die Hermetosphäre ist ein hermetisch verschlossenes, autarkes Ökosystem. In ihr leben sorgfältig zusammengestellte, langjährig erprobte Tier- und Pflanzengemeinschaften.

Die Geschlossenheit des Systems führt zu einer Selbstorganisation des Lebens darin, zu autonomen Stoffkreisläufen und zu einem dynamisches Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Organismen innerhalb der Hermetosphäre.

 

Kein Gießen erforderlich!

 

Hermetosphären können ohne nenneswerte  Pflege Jahrzehnte alt werden. Sie sind somit für Laien, wie für Liebhaber gleichermaßen interessant. Darüber hinaus ist die Hermetosphäre ein lebendes Kunstobjekt und Sammlerstück.

1/71
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now